Cochlea Implantat und Hörgeschädigten Selbsthilfegruppe

Unsere Selbsthilfegruppe

Foto: Norbert Klose

Selbsthilfegruppen sind selbstorganisierte Zusammenschlüsse von Menschen, die ein gleiches Problem oder Anliegen haben und gemeinsam etwas dagegen bzw. dafür unternehmen möchten. Typische Probleme sind etwa der Umgang mit chronischen oder seltenen Krankheiten, mit Lebenskrisen oder belastenden sozialen Situationen. Es gibt allerdings auch themen-offene Selbsthilfegruppe, z. B. themenoffene Männergruppen. Selbsthilfegruppen dienen im Wesentlichen dem Informations- und Erfahrungsaustausch von Betroffenen und Angehörigen, der praktischen Lebenshilfe sowie der gegenseitigen emotionalen Unterstützung und Motivation. Darüber hinaus können Selbsthilfegruppen durch entsprechende Organisationen in unterschiedlichem Grad die Belange ihrer Mitglieder nach außen vertreten.

Wir sind eine Selbsthilfegruppe! Bei uns gibt es keine Mitgliedschaft im eigentlichen Sinn. Und somit auch keine Mitgliedsbeiträge.

Der Besuch unserer Gruppe ist für alle Interessierten, Betroffenen und deren Angehörigen völlig kostenlos. Wir freuen uns über Jeden, der zu uns kommen möchte, denn nur gemeinsam sind wir stark!